Abschiebung nach Afghanistan

Er sitzt gerade im Abschiebe-Flieger nach Afghanistan: Ein junger Mann, der seit vielen Jahren in Deutschland bzw. in Mannheim gelebt hat. Keine Straftaten, eine Arbeitsstelle. Abgeholt wurde er heute früh und nach Stuttgart gebracht. Wir haben seit Stunden alles Menschenmögliche versucht, um die Abschiebung zu verhindern. Auch Pro Asyl und der Flüchtlingsrat waren eingeschaltet.
Das Tragische: Er hat einen Neffen, der hier in einer Jugendeinrichtung untergebracht ist. Wir mussten dem Betreuer jetzt die schlimme Nachricht überbringen. Der Minderjährige und der Betreuer werden keine gute Nacht haben…
Es ist einfach nur schrecklich.

Asylcafé Mannheim